Klinik Portrait

Die MATERNUS-Klinik für Rehabilitation in Bad Oeynhausen zählt mit 590 Betten, moderner medizinisch-technischer Ausstattung, neuesten Behandlungsmethoden und einem vielfältigen Therapieangebot zu den qualitativ hochwertigen Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland.

Die Zusammenarbeit der Fachabteilungen für

ermöglicht eine interdisziplinäre Behandlung auch für ältere und multimorbide Patientinnen und Patienten.

Die MATERNUS-Klinik wird von einer Vielzahl von Kostenträgern belegt. Es bestehen Kooperationen mit allen gesetzlichen Primär- und Ersatzkassen, der Deutschen Rentenversicherung Bund und Land, der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See, Versorgungsämtern, Bezirksregierungen, Beihilfestellen und privaten Krankenversicherungen.

Das Indikationsspektrum gemäß Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V beinhaltet folgende Punkte:

  • Degenerativ-rheumatische Erkrankungen
  • Entzündlich-rheumatische Erkrankungen
  • Nachbehandlung nach Unfall- und Verletzungsfolgen
  • Herz- und Kreislauferkrankungen
  • Gefäßerkrankungen
  • Venenerkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Neurologische Erkrankungen