Der indikationsübergreifende Sozialdienst der MATERNUS- Klinik führt im Einzel- und Gruppensetting Beratungen zu folgenden Themen durch:
 

  • Stufenweise Wiedereingliederung
  • Nachstationäre Versorgung
  • Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
  • Finanzielle Absicherung während Krankheit und Arbeitslosigkeit
  • Alters- und Erwerbsminderungsrente
  • Grad der Behinderung


Erforderliche Antragstellungen sowie Kontaktaufnahmen zu heimatnahen Institutionen erfolgen ebenfalls durch die Mitarbeiter des Sozialdienstes.